Leuchtturm (c) Benno Hoff - Fotolia

An der Nordseeküste ...

Insel Sylt, Insel Föhr, Friedrichstadt, Eidersperrwerk, St. Peter Ording

Kommen Sie mit uns auf eine erlebnisreiche Reise und entdecken die schönsten Ecken Nordfrieslands. Ihr „Heimathafen“ ist Dagebüll, unweit des Nordseestrandes gelegen. Von hier aus erkunden wir die traumhaften Inselperlen Sylt und Föhr sowie die Eiderhalbinsel.

Leistungen
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Zu- und Ausstieg an Ihrer Haustür
  • Begrüßungsgetränk im Hotel
  • 4x Übern. im Mittelklassehotel
  • 4x Frühstücksbüfett
  • 4x Abendessen als 3-Gang-Büfett
  • Fähre von Dagebüll zur Insel Föhr
  • Inselrundfahrt mit Inselbus
  • Syltfähre von Rømø nach Sylt
  • Autozug von Sylt nach Niebüll
  • Inselrundfahrt mit Inselbus
  • Ausflüge lt. Programm
   
11.05. - 15.05.2019 5 Tage
  499,- €
Einzelzimmerzuschlag 48,- €
 

Sylt-in Keitum (c) Peter Eckert

Friedrichstadt (c) Peter Eckert

1. Tag: Den echten Norden erleben!
Einmal auf dem Deich stehen, Ebbe und Flut erleben, sich ganz der Ruhe hingeben, die endlose Weite der Landschaft genießen, sturmerprobt oder von der Sonne verwöhnt den Tag beschließen. Sie sind in Dagebüll, dem familienfreundlichen Urlaubsort. Dabei ist Dagebüll mehr als der Ausgangshafen für die Fähren nach Amrum und Föhr. Es ist ein Erholungsort und Seebad von besonderem Reiz. Meer und Watt liegen vor der Tür. Wir heißen Sie herzlich willkommen!

2. Tag: Friedrichstadt & Eiderstedt
Nach dem gemeinsamen Frühstück fahren wir in das bekannte Holländerstädtchen Friedrichstadt. Mit seinen malerischen Grachten wird es auch als das Amsterdam des Nordens bezeichnet. Gemeinsam mit unserem Reiseleiter entdecken Sie während eines kleinen Rundgangs die Geschichte und Geschichten des Städtchens. Anschließend geht es auf die Halbinsel Eiderstedt, wo unser nächstes Etappenziel das Eidersperrwerk ist. Mit seinen fünf, jeweils 40 Meter breiten Sielöffnungen wurde es von 1967 bis 1973 im Mündungstrichter der Eider, etwa 15 Kilometer unterhalb von Tönning, errichtet.
Es stellt neben dem Sturmflutschutz auch die Vorflut und die Schiffahrt auf der Eider sicher. Mit St. Peter Ording erreichen wir den größten Ort der Halbinsel. Häuser auf Pfählen, kilometerweiter Strand und eine einzigartige Dünenlandschaft prägen hier das Bild. Genießen Sie zum Beispiel in einem der Pfahlbaurestaurants mit einem atemberaubenden Ausblick einen leckeren Kaffee. Am späten Nachmittag kehren wir zurück nach Dagebüll.

3. Tag: Insel Sylt
Auf einer Reise an die Nordsee darf natürlich der Besuch der „Königin“ der nordfriesischen Inseln, Sylt, nicht fehlen. Die Fahrt geht über die grüne Küstenstraße zur dänischen Insel Rømø, die durch einen Damm mit dem Festland verbunden ist. Von hier aus fahren wir mit dem Fährschiff nach Sylt, mit 99 Quadratkilometern die größte deutsche Nordseeinsel.
Während unserer Inselrundfahrt lernen Sie eine interessante Mischung aus unberührter Natur und lebendigen Orten kennen. Dabei haben die zwölf Ortschaften alle ihr ganz eigenes Naturell. Wir starten im Inselnorden im Hafenort List. Über das mondäne Kampen, die Doppelgemeinde Wenningstedt-Braderup und das idyllische Keitum erreichen wir das pulsierende Westerland. Mit dem Sylt-Shuttle fahren wir über den berühmten Hindenburgdamm zurück nach Niebüll und weiter nach Dagebüll.

4. Tag: Insel Föhr – Friesische Karibik!
Kilometerlange weiße Sandstrände, wunderschöne grüne Natur, mildes, vom Golfstrom begünstigtes Seeklima und jede Menge friesische Traditionen: all dies zusammen macht aus Deutschlands zweitgrößter Nordseeinsel Föhr die Friesische Karibik. Mitten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gelegen. Direkt neben unserem Hotel gehen wir an Bord eines Fährschiffes. Schon allein die ca. 50-minütige Überfahrt ist ein Erlebnis. Am Anleger wartet bereits ein Insel-Bus für eine Entdeckungstour zu zahlreichen interessanten, historischen und romantischen Plätzen auf Sie. Friesische Kultur, dänische Historie, Walfang und Seefahrt, Strand, Deich und weite Blicke ins Halligmeer und zu den Schwesterinseln stehen auf dem Programm. Nach der Rundfahrt bleibt Ihnen noch Zeit, um zum Beispiel einen „Original-Friesentee“ in einer der urigen Cafés zu genießen. Am Nachmittag Rückfahrt mit dem Schiff.

5. Tag: Heimreise

 

Copyright der Bilder auf dieser Seite:

Leuchtturm(c) Benno Hoff - Fotolia
Sylt-in Keitum (c) Peter Eckert
Friedrichstadt (c) Peter Eckert

PDF

Ihre Reiseanmeldung nehmen wir gern in unserem Reisebüro in Biehla bei Kamenz entgegen oder telefonisch unter 0 35 78 / 30 37 02 oder per E-Mail an infoatbusreisen-behnisch.de oder Sie senden uns einfach hier unverbindlich Ihre Anfrage >> entgegen.

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung