Plau am See (c) AdobeStock Helmuth Schmidt

See-Romantik in Mecklenburg

Plau am See – Güstrow – Waren – Schwerin

Willkommen im Land der 1000 Seen, der Mecklenburgischen Seenplatte, dem größten geschlossenen Seengebiet Europas. In der ursprünglichen Natur liegen charmante Gutshöfe, verträumte Dörfer und verwunschene Schlösser, die die historische Kulturlandschaft prägen - hier kann man wirklich noch „die Seele baumeln lassen“. Entdecken Sie mit uns diese zauberhafte Region.

Leistungen
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Zu- und Ausstieg an Ihrer Haustür
  • Begrüßungsschnaps
  • 4x Übern. im 4*-Wellness-Hotel
  • 4x Frühstück vom Büfett
  • 4x 3-Gang-Menü am Abend
  • 1x Kaffeegedeck
  • Schifffahrt auf der Müritz
  • Stadtrundfahrt Schwerin
  • Ausflüge lt. Programm

Kurtaxe ist nicht im Preis enthalten.

   
24.05. – 28.05.2021 5 Tage
  559,- €
Einzelzimmerzuschlag 80,- €
Appartement-Zuschlag 100,- €
 

Schweriner Schloss (c) AdobeStock Uwe Graf

Markt (c) Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH

1. Tag: Anreise
Eine Perle in der Mecklenburgischen Seenplatte ist der Luftkurort Plau am See. Das reizvolle Städtchen mit seiner malerischen Altstadt ist der perfekte Ort für unsere Reise. Die Müritz-Elde-Wasserstraße schlängelt sich mittendurch, rundherum laden zahlreiche Cafés, Restaurants und Geschäfte zum Bummeln und Verweilen ein. Wir wohnen im Parkhotel Klüschenberg, dem stilvollen 4 Sterne Wellness-Hotel. Schon mit der Auffahrt zum Hotel, umrandet von hundertjährigen Kastanien, beginnt Ihr Urlaub im Grünen. Egal, ob Sie Entspannung im Wellnessbereich (gegen Gebühr) suchen oder Spaziergänge durch den Plauer Stadtwald bevorzugen, Sie haben am Nachmittag die Gelegenheit dazu. Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt.
 
2. Tag: Güstrow & Mecklenburgische Schweiz
Ein Hauch von Unendlichkeit und Romantik versprüht die Mecklenburgische Schweiz. Wie ein Paradies wirkt sie mit ihren großen Seen, selten gewordenen Moorlandschaften, einer einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt, kleinen Hügeln und einem satten Grün soweit das Auge blicken kann. Orte sind durch lange schattige Tunnel uralter Baumalleen miteinander verbunden und hier und da sind Schlösser und Gutshäuser zu entdecken. In Basedow, bekannt für sein Schlossensemble und den Alten Schafstall, in dem sich heute ein Bauernmarkt mit Café befindet, kehren wir am Nachmittag ein.
 
3. Tag: Waren, das „Monaco der Müritz“
Waren (Müritz) ist das Herz der Mecklenburgischen Seenplatte. Das Städtchen mit den liebevoll sanierten Fachwerkhäusern liegt direkt am Ufer der Müritz. Von hier aus lässt sich das „Land der tausend Seen“ am besten erkunden. Ein besonderes Erlebnis ist eine Schiff-Fahrt auf der Müritz. Zurück in Waren haben Sie Zeit für einen individuellen Stadtbummel. Halten Sie inne an einem der schönsten Plätze der Altstadt von Waren, eingerahmt von wiedererstrahlenden Backsteingebäuden, wie dem alten Rathaus und der imposanten Georgenkirche. Zum Verweilen laden zahlreiche Cafés ein, darunter unter anderem das Café Dat Tortenhus, in dem es selbstgebackene Torten gibt.
 
4. Tag: Neuschwanstein des Nordens
Das überragende Wahrzeichen der ehemaligen Residenzstadt ist das Schweriner Schloss. Von Wasser und zauberhaften Gärten umgeben, steht es prachtvoll und majestätisch für die wechselvolle Geschichte der Stadt. Es wird gern mit dem bayerischen Märchenschloss Neuschwanstein verglichen. Wir erkunden die Stadt mit einem ortskundigen Reiseleiter und sehen neben dem Schloss auch das Staatstheater und den Marktplatz mit dem über alles herausragenden Dom. Im Anschluss haben Sie Zeit für einen individuellen Bummel, ganz nach Ihren Wünschen.
 
5. Tag: Heimreise
Wir lassen den Tag ruhig angehen. Es wird gemütlich gefrühstückt und in den Vormittagstunden starten wir unsere Heimreise.
 
 

Copyright der Bilder auf dieser Seite:

Schweriner Schloss (c) AdobeStock Uwe Graf
Plau am See (c) AdobeStock Helmuth Schmidt
Markt (c) Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH

PDF

Ihre Reiseanmeldung nehmen wir gern in unserem Reisebüro in Biehla bei Kamenz entgegen oder telefonisch unter 0 35 78 / 30 37 02 oder per E-Mail an infoatbusreisen-behnisch.de oder Sie senden uns einfach hier unverbindlich Ihre Anfrage >> entgegen.

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung