Harz (c) Braunlagext

Weihnachtszauber im Harz

Ein Wintermärchen in der Kaiserstadt Goslar

Alle Jahre wieder erstrahlt Goslar im festlichen Glanz: Es duftet verführerisch nach Zimt, Bratapfel, gebrannten Mandeln - Weihnachten liegt in der Luft! Von der Kulisse des Marktplatzes romantisch eingerahmt laden urige, liebevoll dekorierte Holzhütten zum Bummeln und Schlemmen ein. Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen, lauschen Sie klassischen Weihnachtsklängen und wärmen Sie sich bei einem heißen Glühwein auf.

Leistungen
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Zu- und Ausstieg an Ihrer Haustür
  • Besuch Quedlinburg mit Reiseleitung
  • 4x Übern. im 4*-Hotel
  • 4x Frühstücksbüfett
  • 3x Abendessen als Büfett
  • 1x Abendessen als 4-Gang-Festmenü
  • 1x Aperitif zum Abendessen
  • Heiligabend Cocktailempfang, Programm, Klaviermusik, Geschenk
  • Weihnachtsüberraschung auf dem Zimmer
  • Stadtführung Goslar mit Reiseleitung
  • Besuch Wernigerode mit Reiseleitung
  • freie Schwimmbad- und Saunanutzung
  • geführter Spaziergang zur Kaiserpfalz mit Glühwein
  • Ausflüge lt. Programm
   
23.12.– 27.12.2018 5 Tage
  549,- €
Einzelzimmerzuschlag 50,- €
 

Goslar (c) Birgit Puck - Fotolia.com

(c)tananddda - Fotolia.com

1. Tag: Historisches Quedlinburg
Auf unserem Weg nach Goslar werden wir in der mittelalterlichen Stadt Quedlinburg einen Zwischenstopp einlegen. Die Stadt hat einen großen, historischen Stadtkern und zählt zu den größten Flächendenkmälern in Deutschland mit gut 2000 Fachwerkhäuser aus acht Jahrhunderten. In Goslar angekommen beziehen wir unsere Zimmer eines 4*- Hotels, welches sich direkt an der Fußgängerzone der Altstadt befindet.

2. Tag: Heiliger Abend
Nach einem gemütlichen Frühstück laden wir Sie ein, die Kaiserstadt Goslar zu entdecken. Mit einer fachkundigen Reiseleitung starten wir unseren Stadtrundgang/-fahrt. Schauen Sie sich um, wie lebendig die Jahrhunderte in der alten Kaiserstadt am Harz geblieben sind und was die 1000-jährige Stadt als UNESCO-Weltkulturerbe gerade zur Weihnachtszeit so sehens- und erlebenswert macht. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit für einen Spaziergang oder entspannen Sie sich im Wohlfühlbereich mit Schwimmbad und verschiedenen Saunen. Der Heiligabend beginnt mit einem Cocktailempfang. Ein 4-Gang-Fest-Menü verwöhnt den Gaumen und wir lauschen den Geschichten, Erzählungen und der Musik. Vielleicht besucht uns ja auch der Weihnachtsmann!

3. Tag: 1. Weihnachtsfeiertag
Nach einem reichhaltigen weihnachtlichen Frühstück vom Büfett sind Sie eingeladen zu einem Ausflug in den Westharz. Der heilklimatische Kurund Wanderort Hahnenklee-Bockswiese liegt umgeben von Bergwiesen, klaren Bergseen, kleinen Bachläufen und verschneiten Wäldern auf einem sonnigen Hochplateau. Das Wahrzeichen der Stadt ist die 1908 nach norwegischem Vorbild erbaute hölzerne Stabkirche. Über Osterrode gelangen wir zum Sösestausee und weiter über Altenau, bekannt durch den Windbeutelkönig, zur Okertalsperre. Die Okertalsperre ist mit einer Wasseroberfläche von mehr als zwei Quadratkilometern eine der größten Talsperren im Harz. Hinter der 260 Meter langen bogenförmigen Staumauer befindet sich ein idyllisch gelegener, weitverzweigter Stausee mit vielen schönen Buchten.

4. Tag: 2. Weihnachtsfeiertag
Auf unserer Rundfahrt passieren wir Bad Harzburg, das Tor zum Nationalpark Harz. Mitten in einer vielfältigen Berglandschaft thront der 1.141 Meter hohe Brocken als höchster Punkt. Vorbei an Braunlage und Elbingerode führt uns der Ausflug nach Wernigerode. Die „Bunte Stadt am Harz“ liegt am Nordrand des Mittelgebirges. In einzigartiger Faszination und Vielfalt wetteifern prachtvolle Fachwerkhäuser, das älteste von ihnen schon seit 1400, um die Gunst der Besucher. Das Rathaus ist eine Perle mittelalterlicher Fachwerkbaukunst. Zurück im Hotel haben Sie am Abend die Möglichkeit, an einem geführten Spaziergang zur Kaiserpfalz mit Glühweinumtrunk teilzunehmen.

5. Tag: Abschied von Goslar

 

Copyright der Bilder auf dieser Seite:

Harz (c) Braunlagext
Goslar (c) Birgit Puck - Fotolia.com
Weihnachtsmann und Apfel, Zimt und Nüsse (c) Fotolia.com

PDF

Ihre Reiseanmeldung nehmen wir gern in unserem Reisebüro in Biehla bei Kamenz entgegen oder telefonisch unter 0 35 78 / 30 37 02 oder per E-Mail an infoatbusreisen-behnisch.de oder Sie senden uns einfach hier unverbindlich Ihre Anfrage >> entgegen.

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung