Aussicht vom vorderen Hochwald  (c) Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Zu Besuch im Schwarzwald

Gutes Essen & Herzlichkeit im Landgasthof

Wir alle kennen ihn, fast alle lieben ihn: den Schwarzwald. Das wohl beliebteste deutsche Mittelgebirge unter uns Urlaubern. Aber was macht dieses Gebirge so besonders? Was es auch immer ist, das sich dieses Gebirge in unser Herz geschlichen hat, ist im Prinzip ja auch gar nicht so wichtig. Viel wichtiger ist es doch, dem Schwarzwald für einen Moment all unsere Aufmerksamkeit zu schenken.

Leistungen
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Zu- und Ausstieg an Ihrer Haustür
  • Begrüßungsdrink im Hotel
  • 4x Übern. im Landgasthof
  • 4x reichhaltiges Frühstücksbüfett
  • Begrüßungsbüfett am Anreisetag
  • 3x 3-Gang-Menü mit Salatbüfett
  • Nutzung des Wellnessbereiches mit
    Whirlpool u. Sauna
  • Eintritt Eble-Uhrenpark
  • Schwarzwälder Kirschtortenseminar
  • Kaffeegedeck mit Schwarzwälder
    Kirschtorte
  • Musikabend mit einem Akkordeonspieler
  • Kurtaxe
  • Ausflüge lt. Programm
   
21.07.-25.07.2020 5 Tage
  499,- €
Einzelzimmerzuschlag 44,- €
 

Kinder (c) Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Höllsteig - Kuckucksuhr (c) Hochschwarzwald Tourismus GmbH

1. Tag: Herzlich Willkommen
Im wunderschönen Breisgau werden wir in einem traditionellen Landgasthof herzlich willkommen geheißen. Die Wirtsleute garantieren Ihnen eine persönliche, familiäre Atmosphäre verbunden mit echter Schwarzwälder Gastlichkeit und ausgezeichneter Küche. Mit viel Liebe zum Detail kocht der Chef persönlich.

2. Tag: Schwarzwald Panorama-Rundfahrt
Den wunderschönen Schwarzwald erleben Sie heute während einer Panorama-Rundfahrt. Wir fahren durch das Glottertal, Schauplatz der TV-Serie „Die Schwarzwaldklinik“ und weiter entlang der Schwarzwald-Panorama-Straße zum Titisee. Keine andere Straße im Schwarzwald bietet auf einer so kurzen Strecke so viele faszinierende Ausblicke über die Höhen des Schwarzwaldes, ins Rheintal bis zu den Vogesen und Alpen. Im Kurort Titisee halten wir für eine kleine Pause. Die Besichtigung der weltgrößten Kuckucksuhr ist für den Nachmittag reserviert. Diese Uhr der Superlative im Eble-Uhrenpark wurde im Maßstab 60:1 einem Original-Uhrwerk einer Kuckucksuhr nachgebaut und kann von innen und von außen besichtigt werden. Der größte Raddurchmesser beträgt 2,60 Meter. Das Werk hat ein Gewicht von 6 Tonnen, das Pendel eine Länge von 8 Meter. Mit vielen neuen Eindrücken kehren wir zurück zum Hotel. Nach dem Abendessen sorgt ein Akkordeonspieler für gute Stimmung.

3. Tag: Colmar – eine Stadt mit viel Charme
Das Elsass ist ein wahrer Ort für Genießer, so viel steht fest. Doch es ist ein ganz bestimmter Ort, der dazu führt, dass Touristen aus dem Staunen nicht mehr herauskommen: Colmar, die wohl entzückenste Stadt im Elsass! Die Colmarer Altstadt gilt besonders aufgrund ihrer Lage entlang des Lauch Flusses, aber auch aufgrund ihrer wunderschönen und gut erhaltenen Fachwerkhäuser als eine der schönsten Altstädte in ganz Frankreich. Schlendert man so durch die schmalen Gässchen, entlang der kleinen gemütlichen Cafés und Restaurants, die zum Verweilen und Schlemmen einladen, wird einem schnell ganz warm ums Herz. Besonders beliebt ist hier auch eine idyllische Bootsfahrt auf dem Fluss, bei der man herrliche Ausblicke auf die schönsten Ecken der Stadt genießen kann. Wir nehmen uns genügend Zeit für Colmar. Denn nur so kann man die Stadt wirklich genießen, das mittelalterliche Flair auf sich wirken lassen und mit unvergesslichen Erinnerungen zurückkehren.

4. Tag: Freiburg & Kaiserstuhl
In der traditionsreichen Universitätsstadt mit ihren verwinkelten Gassen, den idyllischen Innenhöfen und dem berühmten „Bächle“ haben große Denker gewirkt. Freiburg ist eine alte Stadt mit einer fast 900-jährigen Geschichte. Bei einem geführten Rundgang lernen Sie die Sehenswürdigkeiten kennen. Im Anschluss bleibt noch Zeit für individuelle Entdeckungen im sonnenreichen Freiburg. Weiter geht es in den Naturgarten Kaiserstuhl. Dieses Bergland erhebt sich bis 557 m Höhe und dank günstiger klimatischer Verhältnisse gedeihen hier seltene Pflanzen und berühmte Weine. Zur Kaffeezeit sind wir zurück im Hotel und erleben, wie eine Schwarzwälder Kirschtorte hergestellt wird. Selbstverständlich gibt es für jeden ein Stück Torte und Kaffee so viel wie jeder möchte. Nutzen Sie die Zeit bis zum Abendessen zum Entspannen im Wellnessbereich oder werden Sie aktiv beim Kegeln auf der vollautomatischen Kegelbahn.

 

 

Copyright der Bilder auf dieser Seite:

Schwarzwaldhaus (c) AdobeStock_164767759
Aussicht vom vorderen Hochwald/Kinder  (c) Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Höllsteig - Kuckucksuhr (c) Hochschwarzwald Tourismus GmbH

PDF

Ihre Reiseanmeldung nehmen wir gern in unserem Reisebüro in Biehla bei Kamenz entgegen oder telefonisch unter 0 35 78 / 30 37 02 oder per E-Mail an infoatbusreisen-behnisch.de oder Sie senden uns einfach hier unverbindlich Ihre Anfrage >> entgegen.

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung